Coaching

Psychologische Beratung konzentriert sich auf die positiven Aspekte des menschlichen Zustands, ähnlich wie positive Beratung; Es konzentriert sich nicht auf die negativen, irrationalen und pathologischen Aspekte des Lebens. Coaching ist spezifisch und zielorientiert. Ähnlich wie beim Sport-Coaching konzentriert sich das psychologische Coaching auf die Stärken und Fähigkeiten von Einzelpersonen oder Gruppen, die auf neue und unterschiedliche Weise eingesetzt werden können, um die Leistung zu steigern, sich besser zu fühlen, reibungslose Lebensübergänge zu gewährleisten, Herausforderungen zu meistern, Ziele zu erreichen, erfolgreicher zu werden und die allgemeine Qualität des persönlichen und beruflichen Lebens verbessern.

Wenn es gebraucht wird

Es gibt verschiedene Arten von Coaches, z. B. Executive Coaches, Health Coaches und Personal Life Coaches. Coaching wird in Schulen, Geschäftsorganisationen, Veranstaltungsorten und individuellen Beratungsprogrammen eingesetzt. Zum Beispiel kann ein Gesundheitscoach bei einem Wellness-Programm vor Ort den Mitarbeitern individuelle und gruppenbezogene Beratung zur Gewichtskontrolle anbieten und ihnen die Fähigkeiten und die Motivation vermitteln, die sie zur Verbesserung ihrer Gesundheit und zur Festlegung von Zielen für einen gesünderen Lebensstil benötigen. Coaching nutzt positive Ressourcen wie Hoffnung, Belastbarkeit und Optimismus, die die Arbeitszufriedenheit, Leistung und das Engagement am Arbeitsplatz verbessern.

Was zu erwarten ist

Ein Coach ist ebenso ein Mentor wie ein Therapeut. Das meiste Coaching ist kurzfristig und besteht aus einer einfachen, unterstützenden, lösungsbasierten Beratung. Mit dem richtigen Trainer können Sie nach Wegen suchen, um Stress abzubauen, Herausforderungen zu meistern, Übergänge zu überstehen und positivere Entscheidungen in Ihrem persönlichen oder beruflichen Leben zu treffen. Die Coaching-Stile können variieren, abhängig von der Art des benötigten Coachings und davon, ob Sie an Privat- oder Gruppen-Coachings teilnehmen. Beispielsweise kann ein Coaching-Programm vor Ort sowohl Einzelberatungs- als auch Gruppenaktivitäten umfassen, die die Bedürfnisse der Organisation sowie die des Einzelnen innerhalb der Gruppe hervorheben.

Wie es funktioniert

Die Theorie hinter dem Coaching ist einfach: Die Konzentration auf inhärente Stärken hilft den Klienten, sich aktiv auszudrücken, und führt zu einem authentischeren, motivierten und belebten Leben in Bezug auf Leistung und Erfolg. Eine systematische Übersicht über Studien, die im International Coaching Psychology Review veröffentlicht wurde, identifizierte fünf Schlüsselfaktoren, die die Wirksamkeit einer positiven Coaching-Beziehung bestimmen. Diese beinhalten:

1) Vertrauen aufbauen und aufrechterhalten

2) Das Verständnis und die Fähigkeit des Trainers, mit den emotionalen Reaktionen und Problemen eines Klienten mit Empathie umzugehen

3) wechselseitige Kommunikation

4) Die Fähigkeit des Trainers, das Lernen und die Entwicklung des Klienten zu fördern und zu unterstützen, um Ziele zu erreichen

5) Ein klarer Vertrag und ein transparenter Prozess

Worauf es in einem Coach ankommt

Da Coaching per se ein unregulierter Bereich ist - das heißt, es gibt keine offiziellen Mindestanforderungen, um Coach zu werden, und keine Zertifizierungs- oder Lizenzanforderungen -, kann jeder den Titel verwenden und Coaching üben. Nicht lizenzierte Trainer können ihre Praxis und Beratung auf ihre eigenen persönlichen Erfahrungen stützen. Zur gleichen Zeit sind viele lizenzierte Therapeuten, klinische Sozialarbeiter und lizenzierte professionelle Berater in den Bereichen Executive Coaching, Gesundheitscoaching, Leistungscoaching und Lebenscoaching sowie in der Ausbildung anderer psychischer Gesundheitsexperten durch verschiedene Methoden involviert, um Trainer zu werden bestimmte Felder. Eine ausgebildete psychiatrische Fachkraft hat den Vorteil einer Ausbildung und eines breiten Verständnisses des menschlichen Verhaltens sowie der für den Beruf erforderlichen klinischen Erfahrung. Trainer mit unterschiedlichem Bildungs- und Erfahrungshintergrund sind von der International Coach Federation als Associate, Professional und Master zertifiziert. Trainer können auch von der American Counseling Association lizenziert werden. Es ist nicht nur wichtig, jemanden mit den für Ihre Bedürfnisse relevanten Qualifikationen und Erfahrungen zu finden, sondern auch jemanden, der ein Beratungsumfeld bietet, in dem Sie sich sicher und wohl fühlen.

Top Nachrichten