Boo! Coup!

Private Wahrheiten, öffentliche Lügen

Der Fall des Kommunismus und der Niedergang der Sowjetunion hatten eines gemeinsam: Sie überraschten die meisten Menschen.

Monumentale Ereignisse überraschen selbst die erfahrensten Beobachter immer wieder, berichtet der Ökonom der Universität von Südkalifornien, Timur Kuran, Ph.D. Der Grund: Das Zusammenspiel von sozialen und psychologischen Faktoren lässt uns über unsere wahren Meinungen und Wahrnehmungen lügen. Dies verhindert wiederum den öffentlichen Diskurs über ein Thema, das andere daran hindert, sich zu äußern. Das Ergebnis ist, dass alle herumlaufen, ohne sich des Ausmaßes der wahren Unzufriedenheit bewusst zu sein.

Laut Kuran haben wir zwei unterschiedliche Meinungen: private, die durch unsere Überzeugungen festgelegt werden, und öffentliche, die unser Bedürfnis nach Akzeptanz widerspiegeln. Sie führen uns dazu, öffentlich Ansichten zu vertreten, die dem vorherrschenden politischen Klima entsprechen. Kuran bezeichnet diese "Präferenzfälschung" - wir berechnen die Kosten für die Angabe einer Präferenz und halten den Druck für zu groß. Der Lohn für die Scheinvereinbarung mit dem Status Quo ist, dass wir keine Kritik betreiben. Aber die Kosten sind intern; Wir opfern persönliche Integrität und psychologischen Komfort.

Obwohl sie im Nachhinein unvermeidlich erscheinen, können Revolutionen niemals vorhergesagt werden. Unsere privaten Vorlieben sind so - nicht zugänglich für Meinungsforscher und dergleichen. Und jeder Mensch hat seine eigene, ebenso unerkennbare "revolutionäre Schwelle" - der Punkt, an dem er sich sicher fühlt, wenn die öffentliche Opposition wächst, öffentliche mit privaten Präferenzen in Einklang zu bringen.

Mit unterschiedlichen Schwellenwerten "kann eine Gesellschaft an den Rand einer Revolution geraten, ohne dass es jemand merkt", berichtet Kuran in der Weltpolitik.

Er entwickelte seine neuartige Theorie, um die Ansicht zu bestreiten, dass die Handlungen der Menschen ihre Präferenzen anzeigen. Dann begannen die Weltereignisse, ihre breite Anwendbarkeit zu beweisen. In Rumänien, betont Kuran, fanden erst, nachdem die Massen ihren verachteten Anführer verspottet hatten, genügend Menschen den Mut, sich trotzig zu erheben.

Nur weil die Redefreiheit hier verfassungsmäßig garantiert ist, "ist es gefährlich zu glauben, dass Amerika immun gegen Präferenzfälschungen ist", sagte Kuran gegenüber PSYCHOLOGY HEUTE. "Der soziale Druck auf den Einzelnen ist sehr hoch."

Wenn Kuran eine Botschaft hat, ist dies: In dem Maße, in dem Unzufriedenheit unerwartet ist, birgt sie das Potenzial für plötzliche, explosive Veränderungen.