Neurolinguistische Programmiertherapie

Die Therapie mit neurolinguistischer Programmierung (NLP) umfasst NLP, eine Reihe von sprach- und sensorischen Interventionen und Verhaltensmodifikationstechniken, die dazu beitragen sollen, das Selbstbewusstsein, das Selbstvertrauen, die Kommunikationsfähigkeiten und das soziale Handeln des Klienten zu verbessern. Das Ziel von NLP ist es, dem Kunden zu vermitteln, dass die Art und Weise, wie man die Welt betrachtet, die Art und Weise beeinflusst, wie man in der Welt agiert, und dass es notwendig ist, die Gedanken und Verhaltensmuster zu ändern, die sich in der Vergangenheit nicht als vorteilhaft erwiesen haben. Der empirische Nachweis der Wirksamkeit von NLP ist jedoch begrenzt.

Wenn es gebraucht wird

NLP wurde zur Behandlung von Ängsten und Phobien, Angstzuständen, schlechtem Selbstwertgefühl, Stress, posttraumatischer Belastungsstörung und insgesamt verminderter Lebensqualität aufgrund verschiedener psychischer Probleme angewendet. Die meisten Studien zur Wirksamkeit von NLP bei der Behandlung dieser Probleme waren von geringem Umfang und hatten gemischte Ergebnisse.

Was zu erwarten ist

Ein NLP-Therapeut kann eine Vielzahl von Techniken anwenden, z. B. die Visualisierung oder das Bilden eines mentalen Bildes von etwas, das der Klient haben möchte, sowie die visuell-kinästhetische Dissoziation, ein Prozess, mit dem der Therapeut den Klienten beim Wiedererleben eines Traumas aus der Entfernung eines Patienten anleitet einfallsreiche außerkörperliche Erfahrung. Der Therapeut kann versuchen, die richtige Sprache zu finden, die zu negativem Denken und fehlerhafter Kommunikation führt. Die NLP-Therapie kann je nach Individuum und Ausmaß des Problems kurzfristig oder langfristig sein.

Wie es funktioniert

NLP soll den Kunden helfen, ihren eigenen Verstand zu verstehen, wie sie dazu gekommen sind, so zu denken und sich so zu verhalten, wie sie es tun, und sie sollen lernen, mit ihren Stimmungen und Emotionen umzugehen und die Art und Weise, wie sie Informationen verarbeiten, neu zu programmieren, damit sie zu akzeptablem und erfolgreicherem Verhalten führen. Gleichzeitig soll NLP den Kunden dabei helfen, zu erkennen, wie erfolgreich sie in der Vergangenheit waren, und zu ermitteln, wie sie diesen Erfolg in anderen Bereichen ihres Lebens am einfachsten und effizientesten wiederholen können. NLP-Therapeuten glauben, dass ihre Klienten die Antworten auf ihre Probleme in sich haben. Es geht einfach darum, ihnen zu helfen, diese Antworten zu finden.

Worauf Sie bei einem neurolinguistischen Programmiertherapeuten achten sollten

Ein NLP-Therapeut ist ein lizenzierter Psychiater, Sozialarbeiter oder Therapeut mit zusätzlicher Ausbildung in NLP-Interventionen und -Techniken durch Workshops und Mentoring-Programme. Neben der Überprüfung der Anmeldeinformationen und der Erfahrung sollten Sie sich bei jedem NLP-Therapeuten, den Sie auswählen, sicher und bequem fühlen.

Top Nachrichten